Auge um Auge mit den roten Elefanten von 

Tsavo Ost

Ausflüge

Eine Auswahl aus unserm Ausflugsprogramm

1/2 Tag Mombasa Stadtrundfahrt

Die Altstadt Mombasas ist heute noch weitgehend so erhalten, wie sie im 19. Jh. war. In ihren engen Strassen stehen arabische Häuser, viele mit traditionellen geschnitzten und mit Messing eingelegten Türen. Neben Moscheen gibt es zahlreiche Gewürz- und Kaffeehändler. Dhaus ankern im Alten Hafen, und obwohl ihre Zahl stark zurückging, dienen sie noch immer als Haupttransportmittel mit verschiedenen arabischen Häfen, wie sie es auch die letzten 2000 Jahre taten. Hier kann man noch das Verladen von Gütern auf die alten Handels – Dhaus beobachten. Die Dhaus kommen gewöhnlich Anfang Dezember mit dem Nordostmonsun an und bringen traditionelle Fracht: Datteln, Trockenfisch, ein paar Teppiche und traditionelle Truhen. Meist fahren sie Mitte Mai mit dem Südostmonsun und einer Fracht von boriti (Mangrovenstämme), Ghee und Limonen wieder ab. Früher bestand ihre Fracht auch aus Sklaven und Elfenbein. Ein guter Ausgangspunkt für eine Besichtigung ist Fort Jesus das man einfach besucht haben sollte. Einst gab es über 50 Moscheen in der Altstadt, heute werden nur noch etwas mehr als 20 genutzt.

Lade Karte …

Lade