Auge um Auge mit den roten Elefanten von 

Tsavo Ost

MARA TIMBO CAMP Mara, Kenia

Mara Timbo Camp

Die Masai Mara ist der nördlichste Ausläufer der in Tanzania gelegenen Serengeti, inmitten des Victoriasee-Beckens. Weitläufige Savannen mit endlosen, wogenden Grasflächen, Galeriewälder entlang des Mara-Flusses. Sanfte, langgestreckte Inselberge bestimmen das faszinierende Bild dieses tierrreichen Parks, der sich über eine Fläche von 1.700km2 erstreckt.

Praktisch alle in Ostafrika beheimateten Tiere sind hier vertreten.

Mara Timbo Camp ***** (7 Zelte) liegt direkt am Mara Fluss unterhalb des Oloololo Hoehenzuges mit phantastischer Sicht auf den Fluss mit Flusspferden und Krokodilen.

Das Luxuscamp wurde ausschliesslich mit Naturbaustoffen errichtet und fügt sich hervorragend in die Landschaft ein. Jedes Zelt hat eine grosse Privatterrasse mit Aussenbadewanne, in der man herrlich entspannen und die faszinierende Landschaft geniessen kann.

Exklusiver Service in einem exklusiven Camp!

Sie starten zu Ihrer Safari ins Mara Timbo Camp von Nairobi (Abflug 10 Uhr) oder Mombasa (8 Uhr) und landen ein (Nbo) bzw. zwei Stunden (Mbs) später auf dem Kichwa Tembo Airstrip in der Masai Mara.

Sie werden am Flugplatz von einem Fahrzeug des Mara Timbo Camps erwartet, das Sie ins Camp bringt.

Im Camp werden Sie von Ihrem Personal Butler begrüßt und erhalten in der Lounge einen schmackhaften Cocktail, den Sie mit Blick auf die Flußpferde genießen können, die im Mara River vor dem Camp im Wasser liegen.

Für das Mittagessen (wie übrigens auch zum Dinner) haben Sie die Wahl zwischen drei Drei-Gänge-Menüs. Gegessen wird im Mara Timbo Camp, wenn es das Wetter erlaubt, immer unter freiem Himmel, direkt am Fluß mit Hippo-Blick.

Vom Mara Timbo Camp aus gehen Sie zweimal am Tag auf Safari: Früh am morgen von ca. 6 bis um 9.30 Uhr und am Nachmittag von ca. 15 bis 18 Uhr. Dabei haben Sie die Möglichkeit im wohl tierreichsten Reservat Kenias die Big Five aufzuspüren.

Nach der Rückkehr zum Camp können Sie entweder auf der Terrasse Ihres Zeltes ein entspannendes Bad nehmen und dabei die Flußpferde beobachten, sich in unserem Massage-Baumhaus massieren lassen oder einen Sundowner am Lagerfeuer zu sich nehmen. Hier können Sie den Geschichten unseres Masai-Naturalisten lauschen, der Ihnen auch all Ihre Fragen zum Camp, zur Masai Mara und zum Stamm der Masai beantworten wird.

Das Abendessen wird Ihnen von Ihrem Persönlichen Butler in sehr idyllischer Atmosphäre am Lagerfeuer unter dem offenen afrikanischen Sternenhimmel serviert.

Anschliessend haben Sie die Möglichkeit auf eine ca. 1,5stündige Nachtpirschfahrt zu gehen. Oder Sie lassen den Tag in unserer Lounge ausklingen, wo Sie von unserem hervorragenden Barkeeper mit leckeren Cocktails verwöhnen werden.
Neben spannenden Safaris bietet das Mara Timbo Camp die Möglichkeit frühmorgens mit der aufgehenden Sonne zu einer atemberaubenden Ballonsafari zu starten. Oder wie wäre es mit dem Besuch in einem benachbarten Masai Dorf, wo Sie mit der Kultur der berühmten Masai vertraut gemacht werden.

Sie können aber auch eine ca. zweistündige Buschwanderung rund um das Mara Timbo Camp unternehmen und dabei unter Anleitung unserer Masai-Führer die Bedeutung von Flora und Fauna für die Masai kennen lernen.